Akteursanalyse

Eine Befragung wichtiger Akteure im Einzugsgebiet identifizierte ihre Einstellungen, Vorstellungen und Bedürfnisse zu einer weitergehenden Kooperation. Aus den Angaben der interviewten Akteure werden die Varianten für verschiedene Kooperationsformen abgeleitet.

Die Antworten der zwanzig befragten Akteure unterstreichen, dass in der Region ein Prozess der Neuorganisation wegen des Kostendrucks und den steigenden Anforderungen erwartet wird.  

 

Für die Weiterentwicklung des Projektes ist ein weiterer Mitwirkungs-Workshop  zum Thema Handlungsbedarf in der Region Aare West geplant. Der Workshop hat das Ziel, den Handlungsbedarf in der Region Aare West aus der Sicht der betroffenen Akteuren zu eruieren.